Bei Spezialfragen arbeiten wir mit unserem externen Berater*innenteam zusammen bzw. leiten Sie bei Bedarf an die entsprechenden Kolleg*innen weiter, die ihre Beratungsleistungen in eigener Praxis durchführen. 

Falls eine Überweisung an eine unserer externen Berater*innen erforderlich ist, haben Sie auch hier die Möglichkeit, bis zu 10 Gesprächstermine kostenlos in Anspruch zu nehmen.

Folgende Schwerpunkte werden von unseren externen Expert*innen angeboten:

  • Psychologische Diagnostik und Beratung 
bei Fragen zur Entwicklungspsychologie, Psychologische Stellungnahme zur Adoption
  • Systemische Paar- und Familienberatung
 zur Unterstützung der Bewältigung akuter Krisen und Problembereiche
  • Psychosoziale Beratung bei somatischen Beschwerden und Essstörungen
für Jugendliche und Erwachsene bei Fragen in Zusammenhang mit körperbezogenen Problembereichen (Ernährung, Essverhalten/-störungen, etc)
  • Juristische Beratung
 bei Fragen zum Familienrecht (Scheidung, Unterhalt, Erbrecht, Besuchsrecht, Alimente), Arbeits- und Sozialrecht
  • Medizinische Beratung
bei Fragen zur Familienplanung, Gesundheit/Krankheit, Sexualität, Beratung und Abklärung kindermedizinischer Fragenstellungen

Die Expert*innen des externen Berater*innenteams in alphabetischer Reihenfolge

MAGa. EVA BERGER-HANZL
Mag. jur./Rechtsanwältin
1030 Wien

Schwerpunkte: 
Ehe-, Familien- und Kindschaftsrecht, Bau- und Wohnrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht,
Ärztehaftpflicht
SONJA BLUMENTRITT

Diplomierte Frühförderin und Familienbegleitung
1160 Wien



Schwerpunkte:
Beratung und Begleitung für Familien mit Kindern mit Entwicklungsverzögerung, Behinderung,
Traumatisierung; bei drohender Behinderung; im Pflege - und Adoptivbereich
MAGa MARIA EBERSTALLER
Klinische und Gesundheitspsychologin, Kinder-, Jugend und Familienpsychologin
1160 Wien

Beratung, Diagnostik und Behandlung bei:
Lernproblemen, Schulangst, Erziehungsfragen, psychosomatischen Beschwerden,
Trennungsschwierigkeiten, Schwierigkeiten im Sozialkontakt, bei Aggression, Einnässen, Pubertätskrisen und in der Partnerschaft
DRin CHRISTINE FRÖHLICH

Fachärztin für Kinderheilkunde, Entwicklungsdiagnostik
MAG. CHRISTIAN HAAS
Rechtsanwalt
1170 Wien

Tätigkeitsbereiche:
Sozialrecht (Schwerpunkt Pflegegeld), Familienrecht, Erbrecht, Mietrecht, Schadenersatzrecht (insbesondere Verkehrsunfälle), Verwaltungs- und Verwaltungsstrafrecht (vor allem Straßenverkehrs-, Kraftfahr- und Führerscheinrecht), Bau- und Raumordnungsrecht, Gewerberecht, Tabakgesetz,
Waffengesetz und Fremdenrecht, Zivil- und Zivilprozessrecht, Straf- und Strafvollzugsrecht
IRINA KOLENDOWITCZ-POKORNY 
Diplomsozialarbeiterin, Personenzentrierte Psychotherapeutin
1140 Wien

Gesprächstherapeutische Arbeit mit KlientInnen ab 18 Jahren, die unter Depressionen, Angst- und Panikattaken, Essstörungen und psychosomatischen Symptomatiken leiden. Therapie von
Essstörungen Jugendl. und Frauen ab 18 J., psychotherap. Gruppenarbeit mit Aufstellung,
Beratung bei Erziehungsschwierigkeiten, Burn-Out, Mobbing
MAGa REGULA KUSTER
Sozial- und Heilpädagogin, Analytische Familientherapeutin, Kindertherapeutin,
Gerontopsychotherapie.
1170 Wien

Schwerpunkte: 
Arbeit mit Kindern, Einzel und Familien, Psychotherapie und Beratung, Besondere Erfahrungen im Bereich der Kinder und Jugendpsychiatrie, bei Schulschwierigkeiten und Teilleistungsschwächen
KATHARINA MAREK-BAUDISCH

Psychotherapeutin (Personzentrierte Psychotherapie)
Kindergarten- und Hortpädagogin,
Transaktionsanalytische Supervisorin, Lehrsupervisorin IASC

Tätigkeitsbereiche:
Familienberatung und Fachbereich Pflegeelternbetreuung

Beratungsschwerpunkte: Hilfestellung bei Trennung/Scheidung und der Bewältigung familiärer
Krisen und sonstiger Lebenskrisen, Gender und Diversity Themen, psychosoziale Beratung
MAGa (FH) DORIS-MARIA SPINDELBERGER

Sozialarbeiterin, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, personenzentrierte
Psychotherapie

Tätigkeitsbereiche:
Pflegeeltern, Pflegekinder, Umgang mit Unsicherheit und Ungewissheit, Begleitung bei Trennung/Rückführung/Krisen/Abschied, Trauerbegleitung, sexueller Missbrauch, unerfüllter Kinderwunsch, Trauma, Unterstützung von (Pflege-)Elternteilen und (Pflege-)Kindern mit besonders fordernden Verhaltensweisen