Covid-19-Regeln für unsere Seminare

Trotz Corona sicher in den Herbst!

Wir freuen uns sehr, dass wir nun nach unserer üblichen Sommerpause im September unseren Seminarbetrieb wieder aufnehmen können. Dabei ist uns selbstverständlich Ihre Sicherheit ein großes Anliegen! Wir treffen alle Maßnahmen, damit Sie sich sicher fühlen und unbesorgt an unseren Seminaren teilnehmen können.

So werden selbstverständlich alle Räumlichkeiten nach bzw. vor jeder Veranstaltung gründlich gereinigt und desinfiziert. Außerdem werden die Seminarräume regelmäßig gründlich gelüftet. Die Teilnehmer*innenanzahl der Seminare ist reduziert und die Sitzordnung angepasst, um einen Mindestabstand zu gewährleisten.

Alle Teilnehmer*innen müssen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen – Gesichtsvisiere sind nicht mehr erlaubt!

Laut der gesetzlichen Verordnung, müssten unsere Referent*innen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Da uns Ihre Sicherheit aber sehr am Herzen liegt, tragen auch unsere Referent*innen während des gesamten Seminars einen Mund-Nasen-Schutz. Solange sie im Frontalunterricht einen ausreichend großen Abstand zu Ihnen und den anderen Teilnehmer*innen einhalten, ist unseren Referent*innen das Tragen eines Plexiglasvisieres erlaubt, damit sie besser verstanden werden können und ihre Mimik sichtbar ist. Uns ist bewusst, dass ein Visier die Übertragung von Aerosolen nicht verhindert. Es kann aber das Risiko einer Verbreitung über andere Wege zumindest minimieren. Abgesehen vom Frontalunterricht tragen auch unsere Referent*innen selbstverständlich eine Mund-Nasen-Maske!

Für weitere Maßnahmen sind wir auf Ihre Kooperation angewiesen:

  • Bitte kommen Sie erst knapp vor dem Seminar (max. 10 Minuten vor Seminarbeginn)!
  • Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1 Meter, der jederzeit zu allen anderen Seminarteilnehmer*innen und den Referent*innen und Mitarbeiter*innen einzuhalten ist!
  • Wir bitten um Verständnis, dass auch für Sie die Pflicht besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!Um Ihnen das durchgängige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu erleichtern, werden häufigere Pausen eingehalten.
    Mund-Nasen-Masken (Stoffmasken, Einwegmasken) sind nach spätestens zwei Stunden zu wechseln. Bitte denken Sie daher daran, genügend Masken mitzubringen.
  • Bitte waschen Sie sich unverzüglich die Hände, sobald Sie unsere Räumlichkeiten betreten haben und denken Sie auch während des Seminars daran, sich häufig die Hände zu waschenoder zu desinfizieren. Desinfektionsmittel wird für Sie bereitstehen!
  • Es besteht eine fixe Sitzordnung: Das bedeutet, Sie müssen Ihren Sitzplatz für die gesamte Dauer eines Seminars beibehalten.
  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie sich gesund fühlen und fieberfreisind!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!