Vor allem in den Innenstadtbezirken (1.-9.) sowie in den Bezirken 12. – 19. suchen wir engagierte und begeisterte Personen, die gerne mit Kindern arbeiten, hohe Eigenverantwortung mitbringen und ein stabiles, liebevolles Umfeld für bis zu 5 Tageskinder in ihrer Wohnung bieten können.

 

EfKÖ ist von der Geburtsstunde des Berufes Tagesmutter als Anstellerverein tätig. Seit 1990 ist es möglich, sich als Tagesmutter/Tagesvater anstellen zu lassen, und so in den Genuss eines vollversicherungspflichtigen Anstellungsverhältnisses zu kommen, mit allen arbeitsrechtlichen Vorzügen:

  • Urlaubsanspruch 25 Tage/Jahr (Steigerung laut BAGS mit den Dienstjahren)
  • Kranken-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung (Fortzahlung des Gehalts bei Krankenstand, Pflegefreistellung)
  • Gehalt nach BAGS Kollektivvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Form von 14 Gehältern
  • EfKÖ stellt auf Ihren Wunsch Kontakte zu Betreuung suchenden Eltern her
  • Ihr eigenes Kind unter 6 Jahren wird ebenfalls von der MA10 gefördert (Sprich: Sie erhalten das Gehalt für die Betreuung ihres eigenen Kindes wie für ein Tageskind.)
  • Kostenfreie Fortbildung in der Dienstzeit
  • Kostenfreie Supervision
  • Unterstützung von mobiler Tagesmutter wenn nötig
  • Erstausstattungs - Prämie
  • Doppelkinderwagen
  • Tageseltern Treffen (abends)
  • Einsteigerinnen Gruppe zum kollegialen Austausch

Eine Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater und eine Pflegestellenbewilligung der MA11 sind Voraussetzung für diesen Beruf. Nähere Infos erhalten Sie bei uns.

 

In den letzten 25 Jahren ist die Professionalisierung weiter fortgeschritten, die Ausbildungsmodalitäten haben sich geändert, die Sicherheitsvorschriften wurden standardisiert und die Kosten werden durch die Stadt Wien gefördert. Aber eines ist immer gleich geblieben: wir suchen nach wie vor Tageseltern mit Herz und Hausverstand, die mit ihren Tageskindern mitwachsen und das Besondere in jedem Kind erkennen!

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Sollten Sie noch Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, rufen Sie einfach an oder schicken Sie eine Email!

 

Tel.: 01/368 71 91 DW 11 Frau Auer-Tischina, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Weitere Informationen erhalten Sie hier ...