Der Midi-Treff am 3. März fand diesmal im Zoo Schönbrunn statt.

Zwar lugte von den Panda-Zwillingen nur ein Ohr aus dem Baumstamm heraus, dafür durften wir zusehen, wie der Koala gewogen und gefüttert wurde. "Die Tiere sind echt!" - der begeisterte Ausruf eines kleinen Besuchers angesichts des Koalas! Besonders beeindruckt haben seine langen, schwarzen Krallen!

Am Weg zu den Orang-Utans waren das Klettern auf Bänke, das Hüpfen in Lacken, das Fahren, Ausborgen und Ausprobieren des kleinen Motorrads, das unbeschwerte Laufen und das feinmotorische Ertasten eines hölzernen Krokodils mindestens so interessant wie das Gehege am Weg.

Das war auch der Grund, warum wir auch eine Pause am Spielplatz einlegten bevor wir auf Wunsch mancher Kinder noch das Aquarienhaus besuchten (auch das hat ja für bewegungsfreudige Kinder eine Rutsche).

Sowohl die neun Kinder, als auch sieben Eltern schienen sich auf Wieder-Begegnungen zu freuen und das gemeinsame Plaudern, Austauschen, Spielen, etc. zu genießen.

Deshalb verließen wir den Zoo auch erst, als er zusperrte! Wir freuen uns schon auf den nächsten Midi-Treff am 15. September!

Weitere Informationen erhalten Sie hier ...