Ohne Risiko keine Entwicklung – Der risflecting®-Ansatz in der Erziehung – Oktober 2018

Wir werden in diesem Workshop gemeinsam folgenden Fragen nachgehen: Was braucht es für den Aufbau der inneren und äußeren Sicherheit? Was ist der Unterschied zwischen Risiko und Gefahr? Was können Eltern tun? Wie sollen Eltern ihr Kind begleiten? Was sind die entwicklungsbedingten Herausforderungen, denen sich unsere Kinder und Jugendliche stellen müssen, um erwachsen zu werden? Was für eine Rolle kommt den Eltern zu? Was für besondere Herausforderungen werden an Eltern gestellt, die Kinder in Pflege übernommen haben?

Die drei Kulturtechniken „Look at your friends, break, reflect“ von risflecting® werden ebenso vorgestellt.

Ort:Seminar- und Beratungszentrum Kornhäuslvilla
Ottakringer Straße 233
1160 Wien
Referent*in:Monika Seiter
Rausch- und Risikopädagogische Begleiterin (risflecting®) seit 2005, Pflegemutter seit 2012
Einheiten:4 Einheiten
Teilnehmer*innenzahl:25 Teilnehmer*innen